Kartoffelgratin mit Apfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit ApfelDurchschnittliche Bewertung: 41522

Kartoffelgratin mit Apfel

Kartoffelgratin mit Apfel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
½ unbehandelte Zitrone
2 säuerliche Äpfel z. B. Boskop
800 g festkochende Kartoffeln
250 g Camembert
250 ml Schlagsahne
2 TL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, in dünne Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft und dem -abrieb vermengen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Camembert in Scheiben schneiden und dachziegelartig abwechselnd mit den Äpfeln und den Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Die Sahne mit dem Thymian verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Apfel-Kartoffeln gießen, mit der Butter in Flöckchen belegen und im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Falls nötig, noch ein wenig Sahne nachgießen.