Kartoffelgratin mit Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit PorreeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Kartoffelgratin mit Porree

Kartoffelgratin mit Porree
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln waschen, schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

Den Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe zerdrücken, mit einer Prise Salz und Butter mischen.

2

Eine flache Gratinform mit der Knoblauch-Butter-Mischung ausstreichen und die Porreeringe hineingeben, 1 TL davon fürs Anrichten zurückbehalten. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig auf dem Porree anordnen, dabei schichtweise mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Sahne mit 6 EL Wasser, Salz, Pfeffer, Thymian und geriebenem Gouda verrühren. Über den Kartoffeln verteilen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Gasherd: Stufe 4/ Umluft: 200°C) 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Mit den zurückbehaltenen Porreeringen bestreut in der Form servieren.