Kartoffelgratin mit Sauerkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit SauerkrautDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Kartoffelgratin mit Sauerkraut

Rezept: Kartoffelgratin mit Sauerkraut
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
4 EL Crème fraîche
Petersilie
1 Zwiebel
2 EL Butter
400 g unerhitztes Sauerkraut
1 Apfel
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!Nelke
Wacholderbeere
1 Tasse Gemüsebrühe
Butter zum Ausfetten
75 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gewaschenen Kartoffeln in wenig Salzwasser 20 bis 30 Minuten garen, herausnehmen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Meersalz, Muskatnuss und weißem Pfeffer kräftig würzen.

2

Creme fraiche mit der fein gehackten Petersilie schaumig schlagen. Zwiebel schälen und fein würfeln. In der heißen Butter anschwitzen. Zerpflückte Sauerkraut zur Zwiebel geben und kurz mitschwitzen.

3

Apfel waschen, halbieren, entkernen, fein würfeln und mit Gewürzen zum Sauerkraut geben. Gemüsebrühe angießen und Sauerkraut bei mäßiger Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

4

Backofen auf 180°C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausfetten, Kartoffelpüree und Sauerkraut einschichten. Kartoffelauflauf 20 bis 30 Minuten backen, 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit Käse bestreuen.