Kartoffelgratin mit Speck und Spitzkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit Speck und SpitzkohlDurchschnittliche Bewertung: 3.91537

Kartoffelgratin mit Speck und Spitzkohl

Kartoffelgratin mit Speck und Spitzkohl
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spitzkohl
Salz
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 TL Kümmelsamen
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ EL Butter
1 EL Mehl
300 ml Milch
150 ml Schlagsahne
Muskat frisch gerieben
Butter für die Form
80 g gekochter Schinken
800 g festkochende Kartoffeln
80 g frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler
5 Scheiben Frühstücksspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Spitzkohl putzen, 4 äußere, schöne Blätter abtrennen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen. Den restlichen Kohl halbieren, von dem Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Kohlstreifen zugeben, 2 EL Wasser angießen, den Kümmel untermischen und 5-6 Minuten leise schmoren lassen. Salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
3
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren, leicht anschwitzen und die Milch, sowie die Sahne schluckweise unter Rühren angießen. 4-5 Minuten leicht sämig köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4
Eine gebutterte Form mit den Kohlblättern auslegen.
5
Den Schinken in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und mit dem Kohl und Schinken mischen. Mit dem Käse und der Sauce abwechselnd in die Form schichten und dabei mit Käse abschließen. Mit den Speckscheiben belegen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und in Stücke portioniert servieren.