Kartoffelgratin mit Zitronen-Estragon-Butter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit Zitronen-Estragon-ButterDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Kartoffelgratin mit Zitronen-Estragon-Butter

Kartoffelgratin mit Zitronen-Estragon-Butter
328
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kartoffeln (festkochend)
Salz
75 g Butter
2 abgeriebene Zitronenschalen (unbehandelt)
Estragon
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Kochsahne oder Sojasahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser portionsweise blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen. 

2

Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen, Zitronenschale und den grob zerpflückten Estragon hineinrühren. Eine flache Gratinfonn (etwa 25 cm) mit einem Teil der gewürzten Butter ausfetten.

3

Die Hälfte der Kartoffelscheiben dachziegelförmig in die Form schichten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, von der Estragon-Zitronen-Butter etwas darüberträufeln. 

4

Die restlichen Kartoffelscheiben darüberschichten, wieder würzen und mit der restlichen Butter beträufeln. Die flüssige Sahne darauf verteilen.

5

Den Gratin im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Gas 4) in etwa 25 Minuten goldbraun backen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu eine Gemüsebeilage, z.B. Möhren oder Paprikagemüse servieren und einen Salat.