Kartoffelherzen mit Eis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelherzen mit EisDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kartoffelherzen mit Eis

Kartoffelherzen mit Eis
20 min.
Zubereitung
36 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Eier
4 EL Mehl
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
Salz
Butter , für das Waffeleisen
1 Packung tiefgekühlte Himbeeren (300 g)
Hier kaufen!3 EL Agavendicksaft oder Honig
1 Packung Vanilleeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem kaltem Wasser abbürsten, schälen und in eine mit Wasser gefüllte Schüssel geben, damit sie nicht braun werden .

2

Eine weitere Schüssel mit Wasser füllen und die geschälten Kartoffeln auf einer feinen Reibe hineinreiben.

3

Das Wasser mit den geriebenen Kartoffeln in ein Sieb abgießen, die Kartoffelraspel gut abtropfen lassen und zusätzlich mit den Händen das Wasser fest aus den Kartoffeln pressen.

4

Die Kartoffelraspel in eine Rührschüssel geben. Die Eier in die Schüssel aufschlagen, das Mehl, die Speisestärke und 1 TL Salz hinzufügen und alles sehr schnell mit dem Rührlöffel zu einem Teig verrühren.

5

Das Waffeleisen geschlossen etwa 10 Minuten auf hohe Temperatur vorheizen, mit Butter fetten.

6

Rasch etwa 5 EL Teig in das Eisen geben und die Waffeln bei mittlerer Temperatur 5 bis 8 Minuten backen, bis sie knusprig braun sind. Eventuell noch etwas Butter während des Backens daraufgeben. Auf diese Weise 4 Waffeln backen.

7

Währenddessen die Himbeeren mit 2 EL Wasser und 3 EL Honig in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Stufe erwärmen.

8

Auf die heißen Kartoffelherzen Vanilleeis und darüber ein paar heiße Himbeeren geben und sofort essen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen Espresso servieren.