Kartoffelhörnchen mit Zwetschgenmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelhörnchen mit ZwetschgenmusDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kartoffelhörnchen mit Zwetschgenmus

Kartoffelhörnchen mit Zwetschgenmus
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
250 g mehligkochende Kartoffeln
300 g Mehl
2 TL Backpulver
70 g Zucker
50 g Butter
1 Ei
1 EL Wasser
3 Tropfen Back-Aroma (Bittermandel)
Salz
125 g Zwetschgen -Mus oder andere Konfitüre zum Füllen
Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln möglichst am Vortag in der Schale in Salzwasser gar kochen und pellen. Mehl und Backpulver mischen, mit den geriebenen Kartoffeln, Zucker, Butterflöckchen, Ei, Wasser, Backaroma und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Evtl. kurze Zeit kalt stellen. Sollte der Teig kleben, noch etwas Mehl unterkneten.

2

Den Teig 30 x 45 cm groß ausrollen, in 6 Quadrate (15 x 15 cm) schneiden und diese diagonal in Dreiecke teilen. Je 1 TL Zwetschgenmus auf die breite Seite geben und zur Spitze hin zu Hörnchen aufrollen.

3

Die Spitze mit etwas Eigelb festkleben. Hörnchen auf ein gefettetes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten bei ca. 200 Grad/Gasherd Stufe 3 backen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann die Hörnchen auch herzhaft mit Hackfleisch füllen. Außerdem können sie tiefgefroren und wieder aufbacken werden. Am besten schmecken Kartoffelhörnchen warm.