Kartoffelklöße mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelklöße mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Kartoffelklöße mit Kräutern

Rezept: Kartoffelklöße mit Kräutern
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und in feinen Streifen in eine Schüssel mit kaltem Wasser raspeln. Abtropfen lassen, aber das Wasser auffangen. Stehenlassen, bis sich die Stärke abgesetzt hat. Das Wasser vorsichtig abgießen, und die Stärke zu den Kartoffeln geben.

2

Milch aufkochen, Grieß einstreuen, etwa 10  Minuten ausquellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

3

Kräuter abspülen und sehr fein schneiden. Grießbrei, Speisestärke und Kräuter zu den Kartoffeln geben. Gut durchkneten.

4

Von den Brötchen die Rinde abreiben und beiseite stellen. Brötchen würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. 30 g Fett erhitzen.

5

Brötchenwürfel, Zwiebeln und Knoblauch darin anrösten. Aus dem Kartoffelteig Klöße formen und jeweils mit Brotwürfeln füllen. Klöße in reichlich Salzwasser in etwa 20 Minuten garziehen lassen. Restliches Fett und Brötchenbrösel aufschäumen lassen und auf die Klöße geben.