Kartoffelklöße mit Sauerkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelklöße mit SauerkrautDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kartoffelklöße mit Sauerkraut

Rezept: Kartoffelklöße mit Sauerkraut
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g gegarte, mehlig kochende Kartoffeln vom Vortag
500 g Sauerkraut
2 Zwiebeln fein gehackt
1 Lorbeerblatt
6 Wacholderbeeren
2 EL Butterschmalz
100 g feste Blutwurst in feine Würfel geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Jetzt kaufen!80 g Speisestärke
2 Eier
200 g Räucherspeck gewürfelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Sauerkraut mit 1 Zwiebel, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, 1 EL Butterschmalz und ca. 1/2 l Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen.
2
Kartoffeln fein reiben und mit Salz, Muskat, Speisestärke und Eiern zu einem Teig verarbeiten, 6 - 8 Knödeln formen und in die Mitte jeweils 1 TL Blutwurstwürfel drücken. In simmerndem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen.
3
Speck und restliche Zwiebel in restlichem Butterschmalz anbraten.
4
Kraut und Knödel auf Teller anrichten und mit der Speck-Zwiebel-Mischung bestreuen.