Kartoffelkörbchen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
KartoffelkörbchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kartoffelkörbchen

mit Kräuterspinat

Kartoffelkörbchen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und schälen.

Jede Kartoffel mit dem Sparschäler ringsum gleichmäßig abschälen, bis eine etwa 5 cm große, flache Kartoffelscheibe und ein etwa 40 cm langes Kartoffelband entstanden sind.

2

In den Rand der Kartoffelscheiben ringsum je 7 Zahnstocher leicht nach außen geneigt stecken. Das Kartoffelband um die Zahnstocher flechten, sodass ein Körbchen entsteht.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffelkörbchen darin schwimmend knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter bzw. Nadeln abzupfen.

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch Knoblauch im Olivenöl andünsten.

Die Kräuter hinzufügen, salzen und pfeffern und unter Rühren zusammenfallen lassen.

Die gedünsteten Kräuter in die Kartoffelkörbchen füllen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Kräuterfüllung schmeckt auch ohne Brennnesseln, wenn keine erhältlich sind.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Zahnstocher vor dem Befüllen der Körbchen vorsichtig ziehen.