Kartoffelkroketten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelkrokettenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kartoffelkroketten

Rezept: Kartoffelkroketten
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g mehlige Kartoffeln
2 Eigelbe
30 g Butter
Salz
Muskat
2 EL Mehl
2 Eier
Paniermehl (feine Brösel)
Fett zum Backen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die geschälten, geviertelten, gekochten und noch heiß passierten Salzkartoffeln mit Eigelb, Butter und dem nötigen Salz und geriebenem Muskat gut vermischen.

2

Man kann durch beliebige Beigaben (gehackte Pilze, Schinken, Parmesan, Schnittlauch, Wurstreste, kleine Fischstücke, Rosinen etc,) die Krokettenmasse variieren.

3

Aus der Masse am Brett - ohne viel Mehl aufzustreuen- lange Rollen formen (mit etwa 1 -3 cm Durchmesser) und diese wieder in 5-6 cm lange Stücke schneiden (eventuell zu kantiger Form klopfen).

4

Die Kartoffelmasse kann man beliebig formen (zu Birnen, Äpfel, Rübchen etc,).

5

Diese Stücke, Kroketten genannt, dann in Mehl, verquirlten Eiern und Bröseln panieren und in sehr heißem Fett schwimmend backen.

6

Nicht zu viele Kroketten auf einmal in das Fett einlegen, Werden meist als Beilage zu gedünstetem Fleisch serviert und als Garnitur verwendet.