Kartoffelkuchen mit Schinken und Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelkuchen mit Schinken und LauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Kartoffelkuchen mit Schinken und Lauch

Rezept: Kartoffelkuchen mit Schinken und Lauch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Frühlingszwiebeln
150 g geräucherter Schinken
800 g festkochende Kartoffeln
Butter für die Form
1 Knoblauchzehe
350 ml Schlagsahne
2 Eier
100 g geriebener Gruyère-Käse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden.
3
Den Schinken in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Eine Form ausfetten und lagenweise Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Schinken einschichten. Den Knoblauch schälen, fein hacken und darüberstreuen. Die Sahne mit den Eiern und dem Käse verrühren, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Die Käse-Ei-Sahne über die Kartoffeln gießen und im Backofen ca. 45 Minuten garen. Eventuell mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und sofort servieren.