Kartoffelküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelküchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Kartoffelküchlein

mit Hefeteig

Kartoffelküchlein
660
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
650 g in der Schale gekochte Kartoffeln
reichlich Butter
Hefeteig
300 g Mehl
20 g Hefe
125 ml lauwarme Milch
40 g Butter zerlassen
2 Eier
1 TL Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.

2

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinkrümeln und mit der lauwarmen Milch sowie etwas Mehl vom Rand verrühren. Butter, Eier und Salz zugeben und den Teig glatt rühren. Die durchgedrückten Kartoffeln unter den Hefeteig mischen.

3

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche einen cm dick ausrollen, runde Plätzchen von sechs cm Durchmesser ausstechen und kurz gehen lassen.

4

Die Kartoffelküchlein im heißen Backfett auf beiden Seiten goldbraun backen. Danach vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Verwendung finden diese Küchlein vor allem als Beilage zu Fleischspeisen, mit Salat oder Gemüse als vegetarisches Gericht.