Kartoffeln gefüllt mit Käse und Frühlingszwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln gefüllt mit Käse und FrühlingszwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Kartoffeln gefüllt mit Käse und Frühlingszwiebeln

Kartoffeln gefüllt mit Käse und Frühlingszwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Kartoffeln
Salz
80 ml lauwarme Milch
3 Frühlingszwiebeln
4 EL frisch geriebener Käse z. B. Bergkäse
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, halbieren und bis auf 1 cm vom Rand vorsichtig aushöhlen. Die Masse durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch zu einem glatten Püree verarbeiten. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, trocken schütteln, putzen und in feine Ringe schneiden. Mit dem Käse unter die Kartoffelmasse mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abschmecken und in die Kartoffelhälften füllen.

4

Diese in eine gebutterte Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.