Kartoffeln in Salzkruste mit karibischer Soße (Mojo) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln in Salzkruste mit karibischer Soße (Mojo)Durchschnittliche Bewertung: 21511

Kartoffeln in Salzkruste mit karibischer Soße (Mojo)

Rezept: Kartoffeln in Salzkruste mit karibischer Soße (Mojo)
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (11 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und in einen Topf geben, Salz hineingeben und zur Hälfte mit Wasser auffüllen. Zugedeckt ca. 15-20 Min. fast gar kochen.

2

Für die Mojosauce Chilischoten fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Meersalz fein zerreiben. Mit Chili, Paprika, Honig, Kreuzkümmel und Rotweinessig verrühren und dabei das Öl einfließen lassen bis eine dickflüssige Sauce entstanden ist. Mit Salz abschmecken.

3

Wenn die Kartoffeln fast gar sind, den Deckel entfernen und das Wasser völlig verdampfen lassen, dann die Kartoffeln einige Min. unter mehrmaligem Wenden trocknen bis sie mit einer Salzschicht überzogen sind. Aus dem Topf nehmen und mit der Mojosauce servieren.