Kartoffeln in Tomaten-Sahnesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln in Tomaten-SahnesauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Kartoffeln in Tomaten-Sahnesauce

Rezept: Kartoffeln in Tomaten-Sahnesauce
190
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g festkochende Kartoffeln
1 große Zwiebel
2 mittelgroße Tomaten
100 g Sahne
125 ml kalte Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL scharfes Paprikapulver
getr. Thymian
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und grob hacken. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kurz darin ziehen lassen, kalt abschrecken und abziehen. In Scheiben schneiden und dabei die Stielansätze entfernen.

2

Die Sahne mit der Gemüsebrühe, dem Tomatenmark, dem Paprikapulver und dem Thymian verrühren.

3

Das Öl erhitzen. Die Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig braten. Die Kartoffeln zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Die Tomaten und die Sahnemischung daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind. Mit der gehackten Petersilie bestreut anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Beilage zu Lammkoteletts, Fisch oder Salat.