Kartoffeln mit Erdnußplätzchen und Koriander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln mit Erdnußplätzchen und KorianderDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Kartoffeln mit Erdnußplätzchen und Koriander

Kartoffeln mit Erdnußplätzchen und Koriander
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g kleine festkochende Kartoffeln
½ Blumenkohl
1 kleine scharfe rote Chilischote
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ Bund frischer Koriander
Öl für das Blech
Salz
Für die Plätzchen
Hier kaufen!100 g geschälte Erdnüsse
200 g Semmelbrösel
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 gestrichener TL Cayennepfeffer
6 EL Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in Wasser kochen und anschließend pellen. Blumenkohl waschen, in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren. Kartoffeln salzen, auf ein geöltes Backblech legen und im Backofen bei 200° in 30 Min. goldbraun rösten. Für die Plätzchen Erdnüsse in einem Mörser zerstoßen.

2

Eier, Paniermehl, Erdnüsse, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer gut miteinander verkneten. Kleine Bällchen formen und im heißen Öl goldbraun braten. Chilischote waschen und hauchdünne Ringe schneiden. Korianderblättchen abzupfen. Kartoffeln in einer Schüssel mit Blumenkohl und Erdnußbällchen anrichten und mit Chiliringen und Korianderblättchen garnieren.