Kartoffeln mit Oreganokruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln mit OreganokrusteDurchschnittliche Bewertung: 31513

Kartoffeln mit Oreganokruste

Rezept: Kartoffeln mit Oreganokruste
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
300 g längliche Kartoffeln (möglichst Frühkartoffeln)
Salz
3 Stiele Oregano
50 g Crème fraîche (30 % Fett)
30 Gläser Edamer , gerieben (10 % F. i. Tr.)
Streuwürze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Cas Stufe 4,5) vorheizen.

2

Kartoffeln waschen und in der Schale in Salzwasser garen. Kartoffeln abgießen, trockendämpfen, längs halbieren und mit einem Esslöffel jeweils etwas aushöhlen und das Innere in kleine Würfel schneiden.

3

Oreganostiele abbrausen, trockentupfen, Blättchen grob schneiden und mit Creme fraiche und Edamer-Käse verrühren. Kartoffelwürfel und Oreganoblättchen unterheben und mit Streuwürze würzen.

4

Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Füllung in die Vertiefung der Kartoffeln geben. Im vorgeheizten Backofen mittlere Schiene etwa 10 bis 12 Minuten überbacken.