Kartoffeln mit Vanille Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln mit VanilleDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Kartoffeln mit Vanille

und Bambus

Rezept: Kartoffeln mit Vanille
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kartoffeln
600 g festkochende violettfleischige Kartoffeln Violette Noir
2 rote Zwiebeln
2 EL Öl zum Braten
2 Stängel Majoran die Blättchen abgezupft und geschnitten
2 TL Salz
2 TL Zucker
200 g Bambussprosse (Dose, Asialaden)
Jetzt hier kaufen!4 Vanilleschoten
Hier kaufen!12 cl Rum etwa Strohrum
40 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Nun die Kartoffelscheiben und Zwiebelwürfel in einer Pfanne in Öl kurz anbraten. Das Ganze dann mit Majoran, Salz und Zucker würzen und die Kartoffeln in etwa 15 Minuten goldgelb und bissfest braten.

2

Inzwischen die Bambussprossen in Scheiben schneiden und das Vanillemark aus den Schoten kratzen. Die Bambusscheiben zu den Kartoffeln geben und kurz mitbraten. Anschließend mit dem Rum ablöschen. Dann die Butter zufügen, kurz aufschäumen lassen und die Kartoffeln noch etwa 2 Minuten braten. Zum Schluss die Kartoffeln mit dem geschnittenen Basilikum und dem Vanillemark verfeinern, auf Tellern anrichten und servieren.