0
Drucken
0

Kartoffeln-Schinken-Lauch-Gratin

Kartoffeln-Schinken-Lauch-Gratin
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 3 Portionen
500 g kleine Kartoffeln
1 TL Kümmel
2 Stangen Lauch
200 g gekochter Schinken
2 Würfel Raclettekäse (Romadur, je 100 g)
schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Prise Muskat (frisch gerieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln putzen und mit Kümmel bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit Lauch putzen und in 0,5cm breite Ringe schneiden. Salzwasser aufkochen und die Lauchringe kurz blanchieren. In ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
3

Schinken in schmale Streifen schneiden. Romadur entrinden und in 16 dünne Scheiben schneiden.

4

Gekochte Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Lauch und Schinkenstreifen in eine große Schüssel füllen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und vermengen. Das Raclettegerät vorheizen.

5

Kartoffel-Lauch-Mischung in acht Raclettepfännchen verteilen und mit Käse belegen. Im vorgeheizten Raclettegerät etwa 5 Minuten überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Eine Alternative zu Lauch sind Spinat und Rucola.

Top-Deals des Tages
Chefarone Pfannenschutz mit antirutsch - 5er Set Stapelschutz - 38 cm Pfannenschutzeinlagen - Pfannenschutzset - Pfannenschoner für Pfanne
VON AMAZON
11,79 €
Läuft ab in:
iKich Pollen Grinder Crusher
VON AMAZON
5,94 €
Läuft ab in:
Deconovo Kissenbezüge Kissenhüllen 40x40 cm Dreieck und Quadrat
VON AMAZON
12,31 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages