Kartoffelnocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelnockenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Kartoffelnocken

mit Majoran verfeinert

Rezept: Kartoffelnocken
365
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
3 TL Salz
1 TL getrockneter Majoran
1 Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen, 500 g davon abwiegen, vierteln und in kochendem Salzwasser zugedeckt in 25-30 Minuten weich kochen.

2

Die rohen Kartoffeln in eine Schüssel mit kaltem Wasser reiben. Die geriebenen Kartoffeln in einem Küchentuch kräftig auspressen, das dabei sich sammelnde Wasser in einer Schüssel stehen lassen, bis sich das Kartoffelmehl am Boden abgesetzt hat.

3

Die gekochten Kartoffeln abgießen, ausdämpfen lassen und durch eine Kartoffelpresse zu der rohen Kartoffelmasse drücken. Das Kartoffelwasser abgießen.

4

Das Kartoffelmehl mit 1,5 TL Salz und dem gerebelten Majoran über die Kartoffelmasse geben; alles zu einem leicht formbaren Teig verarbeiten; nach Bedarf 1-2 Eßlöffel Mehl untermischen oder etwas vom Kartoffelwasser.

5

3l Wasser mit dem restlichen Salz zum Kochen bringen. Mit nassen Händen gleich große Nocken aus dem Kartoffelteig formen. Diese ins kochende Salzwasser legen, die Hitze sofort reduzieren. Die Nocken in 20 Minuten im offenen Topf gar ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Tomatensauce und Endivien- oder Feldsalat.