Kartoffelnocken-Gnocchi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelnocken-GnocchiDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kartoffelnocken-Gnocchi

Rezept: Kartoffelnocken-Gnocchi
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Eigelbe ,unbehandelt
10 g Butter
30 g Weizendunst
80 g Mehl
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Butter zum Braten
Salbeiblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Kartoffeln kochen, pellen und noch warm durchdrücken. Die Eigelbe, Butter, Weizendunst, Mehl, Salz und geriebene Muskatnuss untermischen. Die lauwarme Masse zu Rollen formen, in kleine Stücke zerteilen und die Stücke zu Kugeln rollen. Mit den Zinken einer Gabel Rillen eindrücken und die Gnocchi auf ein mit Weizendunst bestreutes Pergamentpapier legen.

2

Anschließend die Gnocchi in reichlich Salzwasser bei geringer Hitze gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und die Gnocchi gut abtropfen lassen.

3

Die Gnocchi können nun mit Butter oder einer anderen Sauce übergossen serviert oder in einer Pfanne mit zerlassener Butter goldgelb gebraten werden. Eine beliebte Variante ist auch das Mitbraten einiger frischer Salbeiblätter.