Kartoffelpie mit Fleisch gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpie mit Fleisch gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kartoffelpie mit Fleisch gefüllt

Rezept: Kartoffelpie mit Fleisch gefüllt
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Pieform, 24 cm Durchmesser)
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
Für die Füllung
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 Stange Staudensellerie
½ gelbe Paprikaschote
300 g Lammfleisch Keule
1 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Ingwerpulver
75 ml trockener Rotwein
300 ml Lammfond
Für den Teig
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 Ei
1 Eigelb
3 EL Crème fraîche
Muskat frisch gemahlen
Sonnenblumenöl für die Form
1 Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Inzwischen die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen, halbieren und in feine Würfel hacken. Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch ebenfalls fein hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren, in feine Streifen oder kleine Stücke schneiden und in heißem Butterschmalz anbraten. Den Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Den Sellerie und Paprika zugeben, alles zusammen einige Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen, mit den Rotwein aufgießen und diesen vollständig reduzieren lassen. Den Lammfond angießen und das Fleisch unter gelegentlichem Umrühren ca. 20-30 Minuten leise köcheln lassen, bis es weich ist. Bei Bedarf noch wenig Lammfond oder Wasser angießen, die Masse soll am Schluss nur noch ganz wenig Flüssigkeit enthalten. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln abgießen, heiß pellen und durch die Presse drücken. Ausdampfen lassen und mit Stärke, Ei, Eigelb, Crème fraîche, Salz und Muskatnuss rasch zum Teig kneten. Eine Form mit Sonnenblumenöl ausfetten. Etwa die Hälfte des Teigs in die Form geben und zum Boden ausrollen (oder mit bemehlten Fingerspitzen auseinanderdrücken), dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Lammfleischfüllung auf den Kartoffelteigboden geben. Den restlichen Teig auf Formgröße ausrollen und als Deckel auf die Füllung legen. Die Teigränder gut aufeinanderdrücken und nach Belieben aus dem Teigrest kleine Formen ausstechen und auf den Deckel auflegen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten goldbraun backen. Heiß servieren.