Kartoffelpüree mit gebackenem Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpüree mit gebackenem KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kartoffelpüree mit gebackenem Knoblauch

Rezept: Kartoffelpüree mit gebackenem Knoblauch
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Knoblauchknollen in einzelne Zehen zerlegen, in die Mitte eines großen Stücks Alufolie geben und mif dem Öl beträufeln. Die Zehen in die Folie einschlagen und etwa 1 Stunde im Ofen garen, bis sie sehr weich sind. Etwas abkühlen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser 15 Minuten gar kochen.

3

Die Knoblauchzehen aus der Schale drücken und durch ein Haarsieb in einen kleinen Topf streichen. 1 EL Rapsöl, Milch, Salz und Pfeffer zufügen und erhitzen

4

Die Kartoffeln abgießen und im Topf zu einem glatten Püree zerstampfen. Die Knoblauchmischung zugeben und unterrühren, dabei sanft erhitzen.