Kartoffelpuffer-Doppeldecker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpuffer-DoppeldeckerDurchschnittliche Bewertung: 41518

Kartoffelpuffer-Doppeldecker

gefüllt mit Gemüsequark

Rezept: Kartoffelpuffer-Doppeldecker
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Mehl
4 Eier
Salz
7 EL Distelöl
1 Bund Radieschen
200 g Salatgurke
500 g Sahnequark
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Die Zwiebel ebenfalls schälen und zu den Kartoffeln reiben. Die Kartoffel-Zwiebel-Masse mit dem Mehl und den Eiern verrühren und mit Salz würzen.

2

1 Esslöffel des Öls in einer Pfanne erhitzen. Eine Kelle Kartoffelteig hineingeben, zu einem runden Puffer verstreichen und diesen auf beiden Seiten goldbraun braten. Nacheinander acht große Puffer backen, dabei immer wieder etwas Öl in die Pfanne geben und die fertigen Puffer warm halten.

3

Die Radieschen putzen und waschen. Die Gurke schälen und zusammen mit den Radieschen fein würfeln. Beides unter den Quark rühren, salzen und pfeffern. Den Gemüsequark auf vier Kartoffelpuffern verteilen und die restlichen Puffer darauflegen.