Kartoffelpuffer holländisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpuffer holländischDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Kartoffelpuffer holländisch

Kartoffelpuffer holländisch
560
kcal
Brennwert
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg große Kartoffeln
3 EL Mehl (30 g)
4 EL Dosenmilch (40 g)
1 Zwiebel (40 g)
2 Eier
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Pfeffer
30 g Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen. Unter kaltem Wasser waschen. Mit Haushaltspapier sehr gut trockentupfen. In eine Schüssel reiben (grobe Seite). Mehl und Dosenmilch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zwiebel reiben und mit den Eiern zugeben. Alles gut verrühren. Das Wasser von den geriebenen Kartoffeln abgießen.

2

Den Mehlteig in die Kartoffelmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen. ÖI in einer beschichteten Pfanne sehr heiß werden lassen. Kartoffelteig löffelweise reingeben. Die Puffer auf jeder Seite 3 Minuten braten. Sie sollen goldbraun und knusprig werden.

3

Rausnehmen. Fett abtropfen lassen. Nebeneinander auf eine vorgewärmte Platte legen, bis alle Kartoffelpuffer gebacken sind.
(Bitte die leckeren Kartoffelpuffer nicht übereinander legen, sonst werden sie weich und schmecken nicht mehr so gut.)
Heiß servieren.