Kartoffelpuffer mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelpuffer mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Kartoffelpuffer mit Pfifferlingen

Kartoffelpuffer mit Pfifferlingen
355
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
25 g gut durchwachsener Räucherspeck
250 g Pfifferling
Salz
Pfeffer
2 Eier
5 Kartoffeln
Öl
1 Bund fein geschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen, Zwiebeln und Speck würfeln. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und Speckwürfel ausbraten, Zwiebeln darin gelblich dünsten.

Geputzte, gewaschene und abgetropfte Pfifferlinge mit Salz und Pfeffer würzen, zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten mitdünsten.

2

Eier aufschlagen. Kartoffeln schälen, reiben und mit den Eiern verrühren, 10 Minuten quellen lassen. Öl in einer Pfanne (Gusseisen oder Emaille) erhitzen.

3

Puffer in heißem Öl braten, je 1 EL Pfifferlinge auf die noch rohe Pufferseite geben. Puffer wenden, fertig braten und auf einer Platte heiß halten.

Mit Schnittlauch bestreuen. Dazu schmeckt Gurkensalat.