Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelrouladen mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen

Rezept: Kartoffelrouladen mit Pfifferlingen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Kartoffelteig
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
Muskat frisch gerieben
250 g Mehl
1 Ei
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
500 g Pfifferling
½ TL frisch gehackter Rosmarin
½ TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4 EL frisch geriebener Parmesan
40 g zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdampfen und ein wenig abkühlen lassen. Anschließen schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Salz und Muskat würzen. Das Mehl darüber streuen und mit dem Ei zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie 0,7 cm dünn ausrollen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Pilze putzen, gegebenenfalls klein schneiden und zugeben. Solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. Dann die Kräuter untermischen, salzen, pfeffern und abschmecken. Die Masse vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen und den Parmesan untermischen. Die Pilzmasse auf dem Kartoffelrechtecken verteilen, dabei einen 1,5 cm breiten Rand frei lassen und von der Längsseite her aufrollen. Schräg in 2 cm breite Scheiben schneiden.
4
Die Stücken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen. Herausnehmen und nach Belieben als Beilage oder zu frischem Salat servieren.