Kartoffelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Kartoffelsalat

mit Kresse

Rezept: Kartoffelsalat
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe
2 Knollen Zwiebel (klein geschnitten)
1 gehäufter EL Estragonsenf oder anderer Senf
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 Tassen Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Topf etwa zu einem Drittel mit Wasser füllen, die Kartoffeln darin rund 30 Minuten kochen, dann noch warm schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Brühe aufkochen, die Zwiebeln dazu geben und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken

3

Zuletzt das Öl darunterrühren, die Sauce über die Kartoffelscheiben gießen und diese kurz ziehen lassen. Alles durchmischen, nachwürzen und zum Schluss mit der Kresse bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Variationen: Brunnenkresse schmeckt noch würziger als Kresse. Zuvor grobe Stiele entfernen. Kapern (1/2 Handvoll) schmecken lecker dazu. Weinessig (3 EL) statt Estragonsenf passt ebenfalls gut. Geriebener Meerrettich gibt dem Salat zusätzlich Schärfe - er passt dann speziell zu geräucherter Forelle. Klein geschnittene Radieschen sind eine mildere Alternative zum Meerrettich. Lecker zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch ebenso wie zu Flussfischen wie Forelle oder Renke.