Kartoffelsalat mit Erbsen und Dicken Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit Erbsen und Dicken BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Kartoffelsalat mit Erbsen und Dicken Bohnen

in Senfdressing

Rezept: Kartoffelsalat mit Erbsen und Dicken Bohnen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Kartoffeln
750 g neue Kartoffeln gleicher Größe, gewaschen
Salz
100 g Erbsen (Tiefkühlerbsen aufgetaut)
150 g gepalte dicke Bohnen
Pfeffer
einige Stängel Dill zum Garnieren
Senfdressing
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl extra
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 TL Dijonsenf
1 TL körniger Senf
1 Handvoll Estragon und Dill, gehackt
1 Prise Zucker (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln 10-15 Minuten in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie gar sind. Das lässt sich durch Einstechen mit einem Spieß prüfen. In der Zwischenzeit die Zutaten für das Senfdressing in eine Schüssel geben und verquirlen oder in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und kräftig schütteln.

2

Einen zweiten Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Erst die Erbsen, dann die Dicken Bohnen jeweils 3 Minuten separat blanchieren, bis sie gar sind. Abgießen, in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Bohnenkerne aus ihren mattgrünen Häuten drücken, die Häute wegwerfen.

3

Sobald die Kartoffeln gar sind, in ein Sieb abgießen und kurz abkühlen lassen. Nach Belieben die Kartoffeln mit einem kleinen Messer schälen. Die noch warmen Kartoffeln in eine große Schüssel legen und sofort gründlich mit dem Dressing mischen. Die Erbsen und die Dicken Bohnen untermischen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Mit Dillstängeln garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für diesen Salat sollten Sie unbedingt festkochende Kartoffeln verwenden, z.B. die Sorte Charlotte mit ihrem leicht nussartigem Aroma. Aber auch jede andere Salat-Kartoffel ist geeignet. Falls Sie nicht viel Zeit haben, können Sie die Dicken Bohnen auch etwas länger garen und ungeschält lassen.