Kartoffelsalat mit gebratenem Zander Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit gebratenem ZanderDurchschnittliche Bewertung: 41517

Kartoffelsalat mit gebratenem Zander

Kartoffelsalat mit gebratenem Zander
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Kartoffelsalat
15 kleine Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL milder Senf
1 kleine Handvoll gemischter Kräuter fein gehackt
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
15 kleine Kirschtomaten halbiert
Zanderfilet
2 Zanderfilets ohne Haut (je 150 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
15 Borretschblüten falls vorhanden
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen, etwas abkühlen lassen, dann längs halbieren.

2

Inzwischen für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten und Kartoffeln mit dem Dressing vermengen.

3

Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen- Öl in der Pfanne erhitzen, Filets von jeder Seite 3 Minuten braten. Kurz vor Ende der Garzeit Borretschblüten hinzufügen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Kartoffelsalat servieren.

Zusätzlicher Tipp

Falls Sie keine Borretschblüten bekommen, können Sie auch Wiesenblüten, wie z.B. Gänseblümchen verwenden. Die erfrischen jedes Gericht.