Kartoffelsalat mit Kräuter-Knoblauch-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit Kräuter-Knoblauch-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Kartoffelsalat mit Kräuter-Knoblauch-Sauce

Kartoffelsalat mit Kräuter-Knoblauch-Sauce
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
1 EL Kümmel
1 Thymianzweig
1 Rosmarinzweig
2 Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Magerquark
150 g Joghurt
150 g Crème fraîche
Saft 1 Zitronen
3 EL Obstessig
6 Knoblauchzehen
1 EL Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 EL Kapern
2 EL gehackter Schnittlauch
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Estragon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser, dem der Kümmel und die Kräuterzweige zugegeben werden, etwa 20 Minuten gar kochen. 

2

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Magerquark mit dem Joghurt, der Creme fraiche, dem Zitronensaft und dem Obstessig glattrühren und die Zwiebeln daruntermischen. Die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken, mit etwas Salz verrühren und dazugeben. Die Sauce mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Kapern abtropfen lassen und mit den feingehackten Kräutern in die Sauce geben. Nochmals abschmecken.

3

Die gegarten Kartoffeln noch warm schälen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Nachdem die Kartoffeln erkaltet sind, das Knoblauchdressing darübergießen, den Salat vorsichtig mischen und mindestens 1/2 Stunde durchziehen lassen. Den Kartoffelsalat nochmals abschmecken und dann servieren.