Kartoffelsalat mit Pökelzunge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit PökelzungeDurchschnittliche Bewertung: 51519

Kartoffelsalat mit Pökelzunge

Kartoffelsalat mit Pökelzunge
510
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 10 Portionen
2 kg Kartoffeln
5 Bund Radieschen
600 g Pökelzunge
400 g tiefgefrorene Erbsen
2 TL Jodsalz
375 ml Weißwein
10 EL Öl
3 Bund Schnittlauch
2 Eigelbe
10 EL Joghurt-Salatcreme
12 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser bürsten und mit der Schale in wenig Wasser zugedeckt 25 Minuten kochen lassen.

2

Die Radieschen waschen und in Stifte schneiden. Die Pökelzunge in Streifen schneiden. Die gekochten Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheibchen schneiden. Die Kartoffelscheibchen mit den Radieschenstiften, den Zungenstreifen und den tiefgefrorenen Erbsen mischen.

3

Den Salat mit dem Weißwein und dem Öl vermengen.

4

Den Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden.

5

Die Salatcreme mit dem Schnittlauch, den Eigelben und der sauren Sahne mit einem Schneebesen gut verrühren und unter den Salat heben.

6

20 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur durchziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie Kartoffelsalat aus noch heißen Kartoffelscheiben bereiten, machen Sie ihn mit kalter Flüssigkeit an, sind die KartoffeIscheiben sehr kalt, schmeckt der Salat besser, wenn Sie sie zunächst mit wenig heißer Fleischbrühe übergießen.