Kartoffelsalat mit Schellfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit SchellfischDurchschnittliche Bewertung: 3155

Kartoffelsalat mit Schellfisch

Zwiebeln und Chili

Kartoffelsalat mit Schellfisch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Schellfischfilet
150 g Steinsalz
Olivenöl bei Amazon bestellennatives Olivenöl zum Bestreichen
1 rote Zwiebel fein gehackt
200 g kleine, neue Kartoffeln gegart und halbiert
Mayonnaise
1 TL Dijonsenf
Hier kaufen!25 ml Weißweinessig
1 Eigelb
150 ml Pflanzenöl
Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL natives Olivenöl extra
1 EL feine Schnittlauchröllchen
1 EL Kapern gehackt
1 milde frische Chilischote fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schellfischfilet auf eine Platte oder in eine flache Schale legen und vollständig mit dem Salz bedecken. Zugedeckt rur mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen.

2

Das Wasser, das sich in der Schale oder auf der Platte gesanmlelt hat, weggießen, den Fisch sorgfaltig abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Das Filet mit Olivenöl einpinseln und ftir 5 Minuten unter den heißen Backofengrill schieben, bis es durchgegart ist. Abkühlen lassen.

3

Inzwischen die Mayonnaise zubereiten: Den Senf, den Essig und das Eigelb in einer Schüssel verrühren. Unter ständigem Weiterrühren nach und nach in einem dünnen. steten Strahl das Pflanzenöl zugießen, bis sich eine dicke, cremige Emulsion gebildet hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Olivenöl, den Schnittlauch, die Kapern und den Chili unterrühren.

4

In einer weiteren Schüssel die Zwiebel mit den Kartoffeln vermengen. Den zerpflückten Fisch zugeben und ein bis zwei Esslöffel der Mayonnaise unterheben - nur so viel, dass die  Kartoffeln eben überzogen sind. Mit R oggenbrot und einem jungen Blattsalat, gewürzt mit Olivenöl und Zitrone, servieren. Auch grüner Spargel passt ausgezeichnet zu diesem Salat.