Kartoffelsalat mit Senf-Zitronen-Dressing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsalat mit Senf-Zitronen-DressingDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Kartoffelsalat mit Senf-Zitronen-Dressing

dazu Matjesfilet

Rezept: Kartoffelsalat mit Senf-Zitronen-Dressing
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen als Vorspeise
8 Matjesfilets
2 EL Essig
12 neue Kartoffeln
40 ml Öl
2 EL grober Senf
2 Schalotten , in dünne Scheiben geschnitten
2 EL fein gehackte Petersilie
2 Knoblauchzehen , fein gehackt
Zitronensaft
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Heringsfilets abspülen und trocken tupfen. Den Essig in einen tiefen Teller gießen, dann den Fisch mit der Fleischseite nach unten hineinlegen. 2-10 Minuten ruhen lassen.

2

Für den Kartoffelsalat die noch warmen Kartoffeln in vier oder mehr Stücke schneiden. Das Öl mit dem Senf verrühren. Kartoffeln, Schalotten, Petersilie sowie nach Belieben Knoblauch und Zitronensaft hinzugeben. Alles gut vermischen und durchziehen lassen. Matjesfilets und Kartoffelsalat auf Teller verteilen. Den Fisch mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Zusätzlicher Tipp

Die klassische Methode, Hering auf den Tisch zu bringen - und meiner Meinung nach die beste. Ein guter Kartoffelsalat ist das A und 0, der Hering wird ganz kurz in Essig gelegt. Wer anstelle von Matjesfilets frischen Hering verwendet, bestreut ihn mit 2-4 Teelöffeln Salz und lässt ihn über Nacht im Kühlschrank ruhen.