Kartoffelsoufflee mit Bacon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsoufflee mit BaconDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kartoffelsoufflee mit Bacon

Kartoffelsoufflee mit Bacon
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Butter für die Förmchen
8 Scheiben Bacon
Pflanzenöl
1 Zwiebel
40 g Butter
125 g Quark
2 Eier
4 Stängel Majoran
60 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Gut ausdampfen und etwas abkühlen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Souffleförmchen ausbuttern.
3
4 Scheiben Bacon beiseite legen und den Rest klein würfeln. Die Baconwürfel in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, zugeben und glasig dünsten. Etwas abkühlen lassen. Den Quark gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Eier trennen, 4 Majoranstängel abzupfen und die Blättchen fein hacken. Diese dann mit dem Quark, 40 g Parmesan, den Eigelben und Zwiebelmischung unter die durchgedrückten Kartoffeln mengen. Vorsichtig steif geschlagenes Eiweiß unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In die Förmchen füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.
4
Zwischenzeitlich die Baconscheiben in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl knusprig braten, herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und aufrollen. Die Souffles aus dem Ofen nehmen und mit den Speckscheiben garniert servieren.