Kartoffelspeck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelspeckDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kartoffelspeck

Rezept: Kartoffelspeck
17
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 400 ml
50 g Frühstücksspeck
200 g Kartoffeln (mehlig- oder festkochend)
120 ml Buttermilch
1 Bund Schnittlauch
1 Schalotte
Salz
Pfeffer
1 TL Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Frühstücksspeck für etwa 10 Min. ins Gefrierfach legen, dann lässt er sich anschließend gut schneiden. Währenddessen die Kartoffeln mit einer Bürste unter Wasser abwaschen, zur Hälfte mit Salzwasser bedeckt in einem geschlossenen Topf in etwa 20 Min. gar kochen und dann pellen. Anschließend die Kartoffeln durch eine Presse drücken oder zerstampfen und auskühlen lassen.

2

Nun den Frühstücksspeck würfeln, ebenso die geschälte Schalotte. Den Speck in einer Pfanne bei mäßiger Hitze brutzeln lassen, um das Fett auszulassen. Kurz bevor er knusprig ist, die Schalottenwürfel zugeben und mitbraten. Anschließend Speck und Schalotten aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das Fett abtropfen kann.

3

Anschließend den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Buttermilch, Speckmix und Schnittlauch unter die Kartoffeln mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Zusätzlicher Tipp

Den Speck nicht zu scharf braten: Wenn er zu dunkel wird, bilden sich Benzpyrene, die krebserregend wirken können.