Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelspieße mit LorbeerblätternDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern

Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern

Kartoffelspieße mit Lorbeerblättern - Perfekte Beilage fürs Grillevent.

324
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 große festkochende Kartoffeln (800 g)
Salz
2 Frühlingszwiebeln
100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
1 Knoblauchzehe
4 Sardellenfilets (in Öl)
250 g Magerquark
2 EL Schlagsahne
Pfeffer
Paprikapulver
40 frische Lorbeerblätter
4 EL Knoblauchöl
außerdem:
Holzspieß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln gut waschen und in Salzwasser in ca. 25–30 Minuten garkochen.

2

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Tomaten mit Küchenpapier trockentupfen und in dünne Streifen schneiden.

3

Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets ebenfalls fein hacken.

4

Quark mit Sahne, Knoblauch, Sardellen, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver glattrühren. Frühlingszwiebeln und Tomaten unterheben, in Schälchen füllen.

5

Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und abwechselnd mit den Lorbeerblättern auf Holzspieße stecken. Mit Öl bestreichen.

6

Kartoffelspieße auf dem vorgeheizten Grill rundherum etwa 5–8 Minuten grillen und mit dem Dip servieren.