Kartoffelsticks mit Zwiebel-Paprika-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsticks mit Zwiebel-Paprika-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Kartoffelsticks mit Zwiebel-Paprika-Ragout

Rezept: Kartoffelsticks mit Zwiebel-Paprika-Ragout
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit 50 ml Öl, der Chilischote und den Lorbeerblättern vermengen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch mehrmals wenden.

2

Die Schalotten mit der Schale halbieren. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und mit etwas Öl bepinseln. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit der Hautseite nach oben legen. Die Schalotten ebenfalls mit der Schalenseite nach oben dazu legen und bei 220°C Oberhitze ca. 10 Minuten backen, bis die Haut der Paprika Blasen wirft. Dann herausnehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken.

3

Abkühlen lassen und die Haut der Paprika sowie der Schalotten abziehen. Mit dem restlichen Öl, dem gehacktem Knoblauch und dem Essig vermengen. Salzen, pfeffern und etwa 30 Minuten marinieren. Die Kartoffeln und das Gemüse nochmals abschmecken und zusammen servieren.