Kartoffelsuppe mit Bärlauch, Trockenpflaumen und Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsuppe mit Bärlauch, Trockenpflaumen und SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Kartoffelsuppe mit Bärlauch, Trockenpflaumen und Speck

Rezept: Kartoffelsuppe mit Bärlauch, Trockenpflaumen und Speck
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln mehlig kochend
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
800 ml Fleischbrühe
150 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
60 g Speck in Scheiben in Scheiben
½ Lauchstange (nur das Weiße)
1 Bund Bärlauch
2 EL Öl
1 Scheibe Graubrot
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Petersilienblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen und würfeln.
2
Schalotte und Knoblauch schälen und würfeln.
3
Schalotte und Knoblauch in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Kartoffeln untermengen und Brühe angießen. Zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen.
4
In der Zwischenzeit Lauch waschen und dünne Ringe schneiden. Bärlauch waschen, verlesen und grob hacken. Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL heißen Öl auslassen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im Speckfett bei nicht zu großer Hitze Lauch und Bärlauch kurz.
5
Brot in kleine Würfeln schneiden und in restlicher Butter goldbraun rösten. Ebenfalls auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6
Suppe fein pürieren, Sahne und Creme fraiche zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7
Lauch und Bärlauch auf Suppenschalen verteilen und mit der Suppe auffüllen. Mit Speck und Brotcroutons bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.
8
Dazu nach Belieben Brot reichen.