Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsuppe mit BrunnenkresseDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse

Rezept: Kartoffelsuppe mit Brunnenkresse
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
1 Fenchelknolle
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Handvoll Brunnenkresse
100 ml Schlagsahne
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Fenchel waschen, halbieren, den harten Strunk herausschneiden und das Fenchelgrün fein hacken. Die Knolle in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Fenchelstücken in heißer Butter kurz farblos anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die Kartoffeln dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten leise weich köcheln lassen.
2
Die Kresse abbrausen, gut abtropfen lassen und grob gehackt zur Suppe geben. Diese fein pürieren, die Sahne zufügen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zufügen.
3
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit dem Fenchelgrün garniert servieren.