Kartoffeltaler mit Birnenkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeltaler mit BirnenkompottDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kartoffeltaler mit Birnenkompott

Rezept: Kartoffeltaler mit Birnenkompott
10 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erwachsene + 2 Kinder)
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
500 g reife Birnen (z. B. Williams Christ)
200 ml Apfel- oder Birnensaft
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
1 EL Butter
4 EL gehackte Petersilie
50 g Röstzwiebel (Fertigprodukt)
Pfeffer aus der Mühle
2 Eigelbe
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Mehl für die Hände und die Arbeitsfläche
2 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln mit der Gemüsebürste unter fließendem kaltem Wasser kräftig schrubben. Dann in einem Topf knapp mit Salzwasser bedeckt bei starker Hitze erhitzen, bis das Wasser kocht.

Auf mittlere Hitze herunterschalten und die Kartoffeln zugedeckt 20 bis 25 Minuten weich garen.

2

Die Birnen vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Jedes Viertel schälen und in daumendicke Würfel schneiden.

Den Apfel- bzw. Birnensaft in einem Topf bei starker Hitze mit dem Zucker und dem Zimtpulver aufkochen.

Auf mittlere Hitze herunterschalten und die Birnenwürfel darin 6 bis 8 Minuten weich dünsten, dabei den Deckel auf den Topf legen. Wer mag, kann die Birnenwürfel mit einer Gabel etwas zerdrücken.

3

Die Kartoffeln in ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen. Dann einzeln auf eine Gabel spießen und mit einem Messer vorsichtig die Schale abpellen. Die gepellten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

4

Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Die Petersilie darin etwa 1 Minute andünsten. Dann mit den Röstzwiebeln zu den Kartoffeln geben und alles mit einer Gabel gut durch mischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt die Eigelbe und die Speisestärke mit der Gabel unter den Teig ziehen.

5

Hände und Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben. Den Kartoffelteig zu zwei Rollen (mit je 4 cm Durchmesser) formen. Dann in insgesamt 16 gleich große Scheiben schneiden.

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, die Taler darin auf beiden Seiten je 5 Minuten langsam goldbraun braten.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Kompott servieren.