Kartoffelteilchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelteilchenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Kartoffelteilchen

Kartoffelteilchen
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 g Kartoffeln (gekocht und gerieben)
Mehl zum Ausrollen
2 Eigelbe , verquirlt
je 150 g Aprikosen- und Himbeerkonfitüre
Hagelzucker
Fett für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter, Zucker, Eier, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Abwechselnd mit den geriebenen Kartoffeln unterkneten.

2

Den Teig in 2 Portionen teilen. Eine Portion auf wenig Mehl ausrollen. 8x10 cm große Rechtecke mit einem Teigrädchen ausschneiden.
Die Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen.
Auf jedes Rechteck einen Teelöffel Aprikosenkonfitüre geben.
Übereinander klappen und an den Rändern festdrücken.

3

Die zweite Portion ebenfalls ausrollen. Runde Platten von acht cm Durchmesser ausstechen und je ein Teelöffel Himbeerkonfitüre daraufgeben.
Die Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen und die Teigstücke zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder andrücken.

4

Alle Teile mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Ein Backblech einfetten.
Die Stücke darauf im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas: Stufe 3/ Umluft: 180°) etwa 15 Minuten backen.
Noch warm oder ausgekühlt servieren.