Kartoffeltorte auf Blattspinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeltorte auf BlattspinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Kartoffeltorte auf Blattspinat

mit Rahmsauce

Kartoffeltorte auf Blattspinat
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
80 g Butter oder Rapsöl
100 g junger Spinat
1 Schalotte
100 g durchwachsener Speck , in dünnen Scheiben
150 g Kochsahne oder Sojasahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, waschen und auf dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskatnuss würzen. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und über die Kartoffelscheiben gießen. Die Kartoffeln mit der Hand gut durchkneten und in eine ofenfeste beschichtete Pfanne geben. Die Pfanne auf den Backofenboden stellen und die Kartoffeln etwa 25 Minuten garen.

2

Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Speck in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Das ausgebratene Fett abgießen. Die Schalottenwürfel zum Speck geben und kurz andünsten. Die Sahne dazugießen und etwas einkochen lassen. Den Spinat nach und nach in die heiße, nicht mehr kochende Sahnesauce geben und zugedeckt zusammenfallen lassen. Den Spinat mit Pfeffer würzen.

3

Die Kartoffeltorte aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen. Den Backofengrill einschalten und die Kartoffeltorte auf der mittleren Schiene goldbraun überbacken.

4

Die Kartoffeltorte in Stücke schneiden. Den Spinat mit der Rahmsauce auf Tellern verteilen und jeweils 1 Stück Kartoffeltorte daraufsetzen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu einen kleinen Salat servieren.