Kartoffeltorte mit Oregano Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeltorte mit OreganoDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kartoffeltorte mit Oregano

Rezept: Kartoffeltorte mit Oregano
642
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g festkochende Kartoffeln
1 Bund Oregano
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Knoblauchpulver
400 g Schlagsahne
6 Eier (Größe M)
100 g geriebener Käse z. B. Gouda oder fester Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhilze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C). Kartoffeln waschen, schälen, abspülen, abtropfen lassen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Oregano abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und klein schneiden.

2

Kartoffelscheiben mit Oregano bestreuen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Sahne und Eier verschlagen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Zwei Springformböden (18 cm, gefettet) mit Alufolie belegen und mit dem Springformrand (etwa 7 cm Höhe) festklemmen, damit die Formen dicht sind.

3

Jeweils die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Form schichten. Jeweils die Hälfte der Eier-Sahne-Mischung darauf verteilen, sodass die Kartoffelscheiben ganz bedeckt sind. Die Formen auf ein Backblech stellen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Kartoffeltorten etwa 60 Minuten garen.

4

Die Kartoffeltorten nach etwa 45 Minuten Garzeit mit Käse bestreuen und fertig garen. Die Kartoffeltorten etwa 5 Minuten in den Formen stehen lassen, dann aus den Formen lösen und in Stücke schneiden. Oreganozweige vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Die Kartoffeltorten mit den Oreganozweigen garniert sofort servieren.