Kartoffeltortilla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffeltortillaDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kartoffeltortilla

Kartoffeltortilla
545
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
½ Bund Petersilie
100 g frisch geriebener Manchego (ersatzweise Pecorino)
Salz
Pfeffer
rosenscharfes Paprikapulver
6 Eier
4 EL Milch
6 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.

Dann die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Die Paprikaschote halbieren, putzen und enthäuten, dann in kurze dünne Streifen schneiden.

Anschließend den Knoblauch schälen und fein würfeln.

2

In einer Pfanne 2 EL ÖL erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 7 Minuten garen, dabei aber nicht braun werden lassen.

Frühlingszwiebeln, Paprikaschote und Knoblauch untermischen, noch etwa 5-7 Minuten weitergaren, bis die Kartoffeln fast weich sind.

Anschließend alles in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.

3

Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. 

Nach Belieben ein paar zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken.

Den Käse reiben und unter die Kartoffeln heben. 

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Eier mit Milch und Mineralwasser verquirlen, salzen, pfeffern und unter die Kartoffelmasse mischen.

4

Das restliches Öl in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelmasse darin bei kleiner Hitze 8 Minuten braten, wenden und in 5-7 Minuten fertig braten.

Die Kartoffeltortilla wie eine Torte in Stücke schneiden. Eventuell mit Petersilienblättern garnieren.