Kartoffelwaffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelwaffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Kartoffelwaffeln

mit Zucchini-Tzatziki

Rezept: Kartoffelwaffeln
430
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
250 g festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Ei
1 EL Weizenmehl Type 1050
getrockneter Majoran
Salz
weißer Pfeffer
50 g Zucchini
1 kleine Tomate
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Dill
150 g Magerquark (0,2% Fett)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL kaltgepresstes Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen, waschen und auf der Gemüsereibe raspeln. In ein sauberes Küchentuch geben und gut auspressen. Dann mit Ei, Mehl und Majoran verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kartoffelteig zugedeckt etwas quellen lassen.

2

Inzwischen den Zucchino waschen und fein raspeln. Die Tomate waschen, abtrocknen, entkernen und klein würfeln. Knoblauch schälen. Den Dill waschen und fein hacken.

3

In einer Schüssel Quark mit Zucchiniraspeln, Tomatenwürfeln, gehacktem Dill und Olivenöl verrühren. Den Knoblauch dazupressen. Tzatziki mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft oder Essig kräftig abschmecken.

4

Das Waffeleisen erhitzen und mit Öl dünn einpinseln. Aus dem Teig nach und nach knusprige Waffeln backen und noch heiß mit Tzatziki servieren. Oder abkühlen lassen und getrennt verpackt zum Arbeitsplatz mitnehmen.