Kartoffelzapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KartoffelzapfenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kartoffelzapfen

Kartoffelzapfen
260
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und 10 Min. in kochendem Wasser vorgaren.

2

Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Sardellenfilets kurz kalt abspülen und grob schneiden. Knoblauch schälen und würfeln. Parmesan reiben und mit Rosmarin, Sardellen und Knoblauch mischen.

3

Die Kartoffeln abtropfen und etwas abkühlen lassen. Den unteren Teil der Kartoffeln gerade schneiden.

4

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln ringsherum so einschneiden, daß sie wie Tannenzapfen aussehen. Die Einschnitte mit etwas Salz bestreuen. 2 Stücke Alufolie dünn mit Olivenöl bepinseln und die Kartoffeln darauf setzen.

5

Die Gewürzmischung in die Einschnitte der Kartoffeln füllen. Die Kartoffeln mit dem übrigen Öl bepinseln, locker in die Folienstücke einpacken und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 1 Std. backen. Dazu schmeckt Radieschenquark.