Käse-Kartoffel-Pfanne mit Zwiebel-Apfel-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Kartoffel-Pfanne mit Zwiebel-Apfel-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Käse-Kartoffel-Pfanne mit Zwiebel-Apfel-Dip

Rezept: Käse-Kartoffel-Pfanne mit Zwiebel-Apfel-Dip
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Apfelmus
1 Zwiebel
1 TL Senfkörner
1 EL Pimentkörner
Koriandersamen online bestellen¼ TL Koriandersamen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
300 g Äpfel
2 EL Apfelessig
1 TL flüssiger Honig
Salz
Für die Kartoffelkuchen
500 g festkochende Kartoffeln
40 g Butter
60 g frisch geriebener Käse z. B. Bergkäse
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Apfelmus die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Gewürze in einem Mörser zerstoßen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in kleine würfeln schneiden.
2
In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel glasig schwitzen. Die Gewürze zugeben und kurz mitschwitzen. Dann die Apfelwürfel zugeben, untermischen und mit dem Essig ablöschen. Ca. 50 ml Wasser angießen und mit Honig und Salz würzen. Bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen.
3
Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter einige Kartoffelscheiben leicht überlappend zu einer Rosette (ca. 12 cm Durchmesser) auslegen, leicht salzen, pfeffern und 3-4 Minuten goldbraun braten. Den Käse mittig auf der Rosette verteilen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Einige Kartoffelscheiben zu einer weiteren Rosette darauf legen und die Rosette wenden. Weitere 3-4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Teller anrichten und mit dem Apfelmus servieren.