Käsefondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsefondueDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Käsefondue

Käsefondue
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Emmentaler
400 g Gruyère-Käse
5 cl Kirschwasser
1 Knoblauchzehe
1 Prise Muskat
Pfeffer
Salz
Jetzt kaufen!15 g Speisestärke
475 ml trockener Weißwein
Außerdem
Brot in Würfel geschnitten
200 g Leberkäse
200 g Kochsalami
200 g Oliven grün mit Paprika gefüllt
200 g getrocknete Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fonduetopf bereitstellen, die Knoblauchzehe etwas andrücken, halbieren und den Topf damit gut ausrieben.

2

Den Käse hobeln und mit dem Wein in den Topf geben, bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu einer glatten Cremé verrühren.

3

Die Speisestärke mit etwas Kirschwasser glatt rühren, in die Käsemasse einrühren, einmal aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4

Den Topf auf einen Brenner stellen und servieren. Dazu in Würfel geschnittenes Brot reichen. Den Leberkäse und die Kochsalami in Würfel schneiden, auf Teller verteilen, die abgetropften Oliven dazu geben und die in mundgerechte Stücke geschnittenen abgetropften Tomaten zugeben.